Urlaub suchen & buchen

Mein Reiseland

Region

Anreise

Abreise

Toleranz Tage

Wer fährt mit?
Alter der Kinder
Alter des Kindes
++ Urlaub suchen ++
Der TROLL TOURS Newsletter
Urlaub sicher online buchen.
/versicherung.html
Beratung und Kontakt
02982 - 92210

MS Sea Spirit - Die russische Arktis / Expedition Franz-Josef-Land

Norwegen Schiffsreisen MS Sea Spirit - Die russische Arktis / Expedition Franz-Josef-Land
Norwegen Schiffsreisen MS Sea Spirit - Die russische Arktis / Expedition Franz-Josef-Land
Norwegen Schiffsreisen MS Sea Spirit - Die russische Arktis / Expedition Franz-Josef-Land
Norwegen Schiffsreisen MS Sea Spirit - Die russische Arktis / Expedition Franz-Josef-Land
Norwegen Schiffsreisen MS Sea Spirit - Die russische Arktis / Expedition Franz-Josef-Land
Termine
14. August - 29. August 2017

Preis:
p. P. ab 8.096 €
++ anfragen ++
Dieses Angebot wurde zum Merkzettel hinzugefügt. Merkzettel anzeigen
Reisebeschreibung
1. TAG, 14.08.17: LONGYEARBYEN, SVALBARD
Der Hauptort des norwegischen Svalbard Archipels ist Longyearbyen. Erste Übernachtung im Hotel in Longyearbyen.

2. TAG, 15.08.17: EINSCHIFFUNG IN LONGYEARBYEN
Die Einschiffung auf Ihr kleines, komfortables Expeditionsschiff SEA SPIRIT erfolgt am Nachmittag. Die SEA SPIRIT fährt zuerst durch den Isfjord und mit Glück können Sie die ersten Meeressäugetiere beobachten.

3. - 4. TAG, 16./17.08.17: QUERUNG DER BARENTSSEE
In der Region zwischen Spitzbergen und Franz-Josef-Land ist die größte Population von Eisbären beheimatet.

5. - 11. TAG, 18. - 24.08.17: EXPEDITION FRANZ-JOSEF-LAND
Der russische Archipel Franz-Josef-Land sollte in diesen Tagen erreicht werden. Der Reiseverlauf kann sich ausschließlich an den herrschenden Eisbedingungen orientieren. Der erfahrene Expeditionsleiter und sein Team arbeiten eng mit dem Kapitän zusammen und werden in den nächsten Tagen das Beste möglich machen - sie werden flexibel auf Tierbeobachtungen und Eisverhältnisse reagieren und die genannten möglichen Anlandungen sind nur eine Auswahl der Höhepunkte des Franz-Josef-Lands. Auf Alexandra Land gibt es seit dem Sommer 2015 wieder eine bewohnte Station von russischen Rangern, die der verlängerte Arm des russischen Staates sind und die Einreiseformalitäten vornehmen werden. Besuch der nördlichsten, orthodoxen Kirche der Erde. Auf der Bell Insel tritt man in die Fußstapfen berühmter Abenteurer. An der südlichen Spitze der Wilczek-Insel trifft man auf ein einsames Grab, das des Maschinisten Otto Krisch. Er war das einzige Opfer der Payer Wayprecht Expedition. Ein weiterer, möglicher Stopp ist auf der Hall Insel bei Kap Tegetthoff. Sehr beeindruckend die riesigen Felsnadeln, die wie Haiflossen in die Höhe ragen. Klappt die Anlandung auf der Alger Insel? Hier überwinterten Mitglieder der amerikanischen Arktis-Expedition von A. Baldwin. Wenn das Wetter es zulässt, unternehmen wir mit den Zodiacs eine Tour um die driftenden Eisberge in der Bucht. Einer der ungewöhnlichsten Plätze im Franz-Josef-Land ist die Champ Insel. Eine beeindruckende Landschaft mit eisbedeckten Gipfeln und flankierenden Gletschern rahmen ein Wunder der Natur ein: Eine Anzahl von unzähligen Steinkugeln, ideal rund geformt, einige mit bis zu 3m Durchmesser In der Tikhaya Bucht ragt ein riesiger Klippenfelsen steil aus dem Meer: der Rubini Rock ist Heimat für Millionen von Seevögeln. Kap Heller auf Wilczek Land Insel ist ein weiteres mögliches Ziel. Wie überall hier, kann man mit Eisbären und Meeressäugern rechnen. Bei den Stolichky und Appolonov Inseln erleben wir mehr denn je das Gefühl von Expedition. Viel Eis kann hier an den flachen Stränden liegen und den Zugang verwehren. Bekannt aber sind die Inseln für ihre unglaublichen Walrosskolonien. Eine Herausforderung für unsere erfahrenen Zodiacfahrer - ein Fest für unsere Kamera! Bei Alexandra Land findet wieder die Ausreise statt und die Tür zum arktischen Paradies schließt sich hinter uns.

13. - 14. TAG, 25./26.08.17: ÜBER DIE BARENTSSEE
Entsprechend der Eissituation heißt es nun wieder Kurs West - Richtung Spitzbergen. Die letzten Tage im Franz-Josef-Land werden mit wissenswerten Vorträgen der Lektoren aufbereitet.

14. - 15. TAG, 27./28.08.17: ENTDECKUNGEN IN SVALBARD
Die SEA SPIRIT wird einen kurzen Stopp in Longyearbyen machen um dann an der Westküste Spitzbergens Highlights dieser arktischen Insel zu erkunden.

16. TAG, 29.08.17: AUSSCHIFFUNG IN LONGYEARBYEN, SVALBARD
In der taghellen Nacht ist der Isfjorden wieder erreicht. Die SEA SPIRIT ankert vor Longyearbyen. Ausschiffung.

IHR SCHIFF - MS SEA SPIRIT

TECHNISCHE DATEN
Flagge:
Bahamas
Baujahr: 1991 (Renovierung 2010)
Werft: RCA Nuovi Cantieri Apania, Italien
Länge/Breite: 90,6 m / 15,3 m
Tiefgang: 4,16 m
Geschwindigkeit: 14,5 Knoten
Tonnage: 4200 t
Eisklasse: 1D
Stromspannung: 110 V (Adapter erforderlich)
Stabilisatoren: ja
Passagiere: 114
Besatzung: 94
Bordwährung: USD
Bordsprache: deutsch/englisch
Hospital: ja

ALLGEMEINES
Das kleine, mit komfortablen Suiten ausgestattete Expeditionsschiff bietet beste Voraussetzungen, die Reise Ihres Lebens wahr werden zu lassen. Nur maximal 114 Passagiere schaffen an Bord eine familiäre Atmosphäre, die das Erlebnis in den Vordergrund stellt. Das erfahrene, Deutsch-Englisch-sprachige Expeditions- und Lektorenteam ist nicht nur für die Anlandungen mit den bordeigenen Zodiacs (10) verantwortlich, sondern vermittelt in spannenden und unterhaltsamen Vorträgen an Bord auch die Besonderheiten der Region. Alle Suiten sind außen gelegen, mit privater Dusche/WC sowie teilweise mit privatem Balkon (ab Deluxe Suite).

AUSSTATTUNG
Die Sea Spirit verfügt über ein Restaurant, eine Bar, eine Bibliothek/Spielzimmer, einen Hot Tub (Deck 5) mit Sitzgelegenheiten und ein Bistro, 2 Lounges mit Vortragsraum, ein Fitnessraum, ein Fahrstuhl und Internetanschluss. An Bord befinden sich ein Arzt, Fotograf und Musiker. Internet; je nach Verfügbarkeit (Regionabhängig).

VERPFLEGUNG
Ihr Schiff verfügt über ein elegantes Restaurant wo Sie in ungezwungener Atmosphäre (keine Kleiderordnung, keine festen Tischreservierungen) 3 Mahlzeiten am Tag in Buffetform (Abendessen; 3-Gänge-Menü) genießen können. Tafelwasser ist im Preis inklusive. Die Tee- und Kaffeestation sowie eine Wasserstation sind 24 Std. am Tag geöffnet.

KABINEN
Alle Kabinen verfügen über ein Badezimmer mit DU/WC und Haartrockner, TV und DVD, Kühlschrank, Safe, Anschluss am Satellitentelefon,
Triple Classic:
(23m²) auf dem Oceanus Deck: 2 einzelne Betten (zusammenstellbar), 1 Schlafsofa, Fenster
Main Deck Suite: (20 m²) auf dem Main Deck; 2 einzelne Betten oder Doppelbett, min. 2 Bullaugen
Classic Suite: (23 m²) auf dem Oceanus Deck; 2 einzelne Betten oder Doppelbett, Fenster
Superior Suite: (22 m²) auf dem Club Deck; 2 einzelne Betten oder Doppelbett, Fenster mit Aussicht auf das Deck
Deluxe Suite: (26 m²) auf dem Sports Deck; 2 einzelne Betten oder Doppelbett, Balkon
Premium Suite: (33 m²) auf dem Sun Deck; 2 einzelne Betten oder Doppelbett, Balkon
Owner’s Suite: (40 m²) separates Wohnzimmer mit Schlafsofa (kann für Teenager benutzt werden), BOSE Stereo System, HD Plasma TV mit Video, Schlafzimmer mit Doppelbett

Termine_Zusatztext
Einzelkabinenzuschlag: 70% Zuschlag für Maindeck Suiten, Classic Suiten und Superior Suiten, 100% Zuschlag für Deluxe Suiten, Premium Suiten und Owner Suite auf die jeweilige Doppelkabinenkategorie.
½ Doppelkabine auf Anfrage buchbar.
Codes: Classic Suite: CHAV / Maindeck Suite: MHAV

Info
Bei einer Expedition kann eine Änderung des Fahrplans notwendig werden. Je nach Wetter- und Eisbedingungen entscheidet der Kapitän über die bestmögliche Alternative. In jedem Fall wird aber der Kapitän und der Expeditionsleiter Ihre Reise zu einem Erlebnis machen.

Fakultativ zubuchbar:
AN- & ABREISEPAKET:
Preis pro Pers. im DZ:
€ 999,-
Preis pro Pers. im EZ: € 1.069,-
Code: H LYRAA1 DZAF/EZAF

INKLUSIVE LEISTUNGEN:
  • Linienflug inkl. Steuern und Gebühren nach Longyearbyen und zurück
  • 1 Übernachtung/Frühstück vor und nach der Reise in einem Airporthotel in Oslo exkl. Flughafentransfers
BUCHUNGSHINWEIS:
Grundpreis ab/bis Frankfurt, München, Berlin (TXL). Zuschlag ab Düsseldorf, Hamburg EUR 100,- p. P.;
Zuschlag Stuttgart, Wien, Zürich EUR 150,- p. P.;
Bitte geben Sie den gewünschten Abflug hafen in die Bemerkungszeile ein.

AKTIVPROGRAMM:
Kayaking:
Der einzigartigen Natur noch näher kommen - auf dem Wasser durch die Stille der unvergleichlichen polaren Landschaften zu gleiten - das ist möglich als Mitglied und Teilnehmer im POSEIDON Sea Kayak Club. Der Sea Kayak Club richtet sich an erwachsene und erfahrene Kajakfahrer, die in der Lage sind, die Herausforderungen der außergewöhnlichen Natur anzunehmen und ihrer gewachsen sind. Maximal 8 Teilnehmer können pro Reise Mitglied werden. Eine gute körperliche Konstitution sowie Sicherheit in der englischen Sprache sind Voraussetzung. Erfüllen Sie sich den Traum von Kajakfahren in den fantastischen Gewässern der Arktis.
Euro pro Person: 595,-
Code: H KAY011 SEAO

Leistungen
  • Eine Hotelübernachtung vor der Einschiffung
  • Gruppentransfers: Schiff - Flughafen/Zentrum
  • Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Alle Mahlzeiten an Bord während der Reise (FR/M/A)
  • 24-Stunden Tee- und Kaffeestation an Bord
  • Alle geplanten Landgänge, Zodiacfahrten, Ausflüge lt. Programm
  • Erfahrene Expeditionsleitung und Lektoren
  • Speziell für Polarregionen konzipierter Expeditionsparka
  • Leihweise Gummistiefel für die Landgänge (Hochwertige Qualität)
  • Willkommens- und Abschiedscocktail
  • Informationsmaterial vor der Reise
  • Digitales Logbuch der Reise
NICHT INKLUDIERTE LEISTUNGEN:

  • Flug An- und Abreise
  • Visum- oder Passgebühren (falls erforderlich)
  • Gepäck- und Reiserücktrittsversicherung (wird empfohlen)
  • Alkoholische und nicht-alkoholische Getränke einschließlich Kaffeespezialitäten
  • Persönliche Ausgaben, beispielsweise für Wäscherei oder Kommunikationsdienstleistungen (Telefon, Fax, Email)
  • Krankenversicherung mit Notfall- Rücktransport (erforderlich)
  • Trinkgelder

SPAR-Tipp
Die Frühbucherpreise gelten bei Buchung bis zum 31. Dezember 2016

bitte warten