Urlaub suchen & buchen

Mein Reiseland

Region

Anreise

Abreise

Toleranz Tage

Wer fährt mit?
Alter der Kinder
Alter des Kindes
++ Urlaub suchen ++
Der TROLL TOURS Newsletter
Urlaub sicher online buchen.
/versicherung.html
Beratung und Kontakt
02982 - 92210

MS Sea Spirit - Spitzbergen - Grönland - Island

Grönland Schiffsreisen MS Sea Spirit - Spitzbergen - Grönland - Island
Grönland Schiffsreisen MS Sea Spirit - Spitzbergen - Grönland - Island
Grönland Schiffsreisen MS Sea Spirit - Spitzbergen - Grönland - Island
Grönland Schiffsreisen MS Sea Spirit - Spitzbergen - Grönland - Island
Grönland Schiffsreisen MS Sea Spirit - Spitzbergen - Grönland - Island
Termine
28. August - 11. September 2017

Preis:
p. P. ab 6.746 €
++ anfragen ++
Dieses Angebot wurde zum Merkzettel hinzugefügt. Merkzettel anzeigen
Reisebeschreibung
1. TAG, 28.08.17: ANREISE NACH LONGYEARBYEN
Flug nach Longyearbyen, Flughafentransfer in eigener Regie zum Radisson Blu in Longyearbyen.

2. TAG, 29.08.17: EINSCHIFFUNG
Einschiffung ist in Longyearbyen, der Hauptort des norwegischen Svalbard Archipels. Auf 78° Nord gelegen, ist er einer der nördlichsten Gemeinden der Welt. Ungefähr 2000 Einwohner leben in der ehemaligen Bergbausiedlung, die heute die meisten Annehmlichkeiten einer zivilisierten Stadt bietet. Einen Besuch wert ist das Polar Museum und darüber hinaus noch eine gute Einstimmung auf Ihre Reise. Am Nachmittag Transfer von Longyearbyen zur ca. 4km außerhalb der Stadt gelegenen Pier. Einschiffung und Auslaufen durch den Isfjord am Abend.

3. TAG, 30.08.17: NY ÅLESUND - KROSSFJORDEN, GLETSCHER DES 14. JULI
Heute erkunden wir die Westküste Spitzbergens. Wir werden erkennen, warum der Entdecker Wilhelm Barents der Inselgruppe ihren Namen gab: spitze Berggipfel prägen die Küstenlinie, aber auch tiefe Fjorde. Die Westküste ist überwiegend eisfrei, da letzte Ausläufer des Golfstroms noch warmes Wasser mit sich bringen. Ny Ålesund ist die nördlichste Siedlung der Erde. In 1917 von Kohlearbeitern gegründet ist es heute ein Ort für Forschung und Wissenschaft. Am Nachmittag unternehmen wir eine Zodiactour entlang der Gletscherfront des 14. Juli Gletschers.

4. - 5. TAG, 31.08. - 01.09.17: GRÖNLANDSEE
Überquerung der Dänemarkstraße Richtung West. Wir können an Deck Ausschau nach Seevögeln halten und - spannend! - nach dem ersten grönländischen Eisberg! Unsere mitreisenden Lektoren stimmen uns in informativen Vorträgen auf die kommenden Anlandungen ein!

6. - 8. TAG, 02.09. - 04.09.17: GRÖNLAND-NATIONALPARK
Der Grönland-Nationalpark ist der größte Nationalpark der Erde und umfasst den gesamten nordöstlichen Teil von Grönland. Wir werden das riesige Gebiet erkunden auf Fahrten im Zodiac entlang der atemberaubenden Küsten des Alepfjord, bei Wanderungen durch die blühende Tundra bei Holm Bay oder auch beim Aufstieg auf den Gipfel von Ella Island, um einer der schönsten Aussichten zu bekommen. Es lohnt sich, Ausschau nach Moschusochsen und Polarfüchsen zu halten.

9. - 11. TAG, 05.09. - 07.09.17: SCORESBYSUND
Während der kommenden drei Tage erleben wir das weltweit größte - und manch einer sagt auch: schönste - Fjordsystem der Erde: den Scoresbysund. Grandiose Berggipfel und Granitwände fallen steil zum Wasser hin ab, Gletscherzungen bahnen sich ihren Weg zum Meer und gelten als die produktivsten und schnell fließenden Gletscher der Erde. Eine Region voller Superlative! Lassen es die Eisverhältnisse zu - nur ein kurzes Zeitfenster im Spätsommer lässt eine Erreichbarkeit dieser Region zu - besuchen wir die nördlichste Gemeinde in Ost- Grönland: in Itoqqortoormitt, treffen Inuits und erhalten einen Eindruck in deren einzigartige Kultur.

12. TAG, 08.09.17: DÄNEMARKSTRASSE
Wir queren wieder die Dänemarkstraße - nun Richtung Osten. Gute eineinhalb Tage bei guter See brauchen wir. An Bord nutzen wir die Zeit, um die Erlebnisse Revue passieren zu lassen, gute Gespräche mit unseren Mitreisenden zu führen und den Vorträgen der Lektoren zu lauschen.

13. TAG, 09.09.17: ÍSAFJÖRÐUR (ISLAND)
Island - die "grüne" Insel ist erreicht. Den Ísafjörður Fjord erkunden wir am voraussichtlich am Vormitag. Er gehört zweifellos zu einem der schönsten Fjorde Islands. Die kleine, gleichnamige Stadt ist der Hauptort der schwer zugänglichen Westfjorde. Die traditionellen Holzhäuser zeugen von der Vergangenheit als wichtiger Fischereihafen. Ein lokaler Reiseführer begleitet Sie uns auf einem Rundgang durch den Ort, wir lassen die Atmosphäre auf uns wirken und erfahren vieles über das Leben der Bewohner. Am Nachmittag brechen wir zu einer Zodiacfahrt zu den Vigurklippen auf. Hier sind Eiderenten, Papageitaucher, Küstenseeschwalben, Trottellummen und andere Vogelarten in großer Anzahl anzutreffen.

14. TAG, 10.09.17: GRUNDARFJÖRÐUR
Grundarfjörður ist ein typisches, isländisches Fischerdorf, umgeben von einem eindrucksvollen Bergpanorama. Ein geführter Rundgang bringt uns das Leben in den einsamen Westfjorden näher. Die Gegend ist bekannt für ihren Vogelreichtum.

15. TAG, 11.09.17: REYKJAVÍK, AUSSCHIFFUNG
Reykjavík ist erreicht und damit das Ende einer erlebnisreichen Expeditionskreuzfahrt. Nach dem Frühstück ist Ausschiffung und Verabschiedung vom Expeditionsteam. Transfer zum Flughafen nach Keflavík am Vormittag. Island bietet sich an, die Reise zu verlängern. Tagestouren oder Mietwagen sind dafür ideal und Ihr Abenteuer und Ihre Entdeckungsreise gehen so vielleicht noch weiter. Möglichkeiten hierzu finden Sie in unserem aktuellen Nordlandkatalog.

IHR SCHIFF - MS SEA SPIRIT

TECHNISCHE DATEN
Flagge:
Bahamas
Baujahr: 1991 (Renovierung 2010)
Werft: RCA Nuovi Cantieri Apania, Italien
Länge/Breite: 90,6 m / 15,3 m
Tiefgang: 4,16 m
Geschwindigkeit: 14,5 Knoten
Tonnage: 4200 t
Eisklasse: 1D
Stromspannung: 110 V (Adapter erforderlich)
Stabilisatoren: ja
Passagiere: 114
Besatzung: 94
Bordwährung: USD
Bordsprache: deutsch/englisch
Hospital: ja

ALLGEMEINES
Das kleine, mit komfortablen Suiten ausgestattete Expeditionsschiff bietet beste Voraussetzungen, die Reise Ihres Lebens wahr werden zu lassen. Nur maximal 114 Passagiere schaffen an Bord eine familiäre Atmosphäre, die das Erlebnis in den Vordergrund stellt. Das erfahrene, Deutsch-Englisch-sprachige Expeditions- und Lektorenteam ist nicht nur für die Anlandungen mit den bordeigenen Zodiacs (10) verantwortlich, sondern vermittelt in spannenden und unterhaltsamen Vorträgen an Bord auch die Besonderheiten der Region. Alle Suiten sind außen gelegen, mit privater Dusche/WC sowie teilweise mit privatem Balkon (ab Deluxe Suite).

AUSSTATTUNG
Die Sea Spirit verfügt über ein Restaurant, eine Bar, eine Bibliothek/Spielzimmer, einen Hot Tub (Deck 5) mit Sitzgelegenheiten und ein Bistro, 2 Lounges mit Vortragsraum, ein Fitnessraum, ein Fahrstuhl und Internetanschluss. An Bord befinden sich ein Arzt, Fotograf und Musiker. Internet; je nach Verfügbarkeit (Regionabhängig).

VERPFLEGUNG
Ihr Schiff verfügt über ein elegantes Restaurant wo Sie in ungezwungener Atmosphäre (keine Kleiderordnung, keine festen Tischreservierungen) 3 Mahlzeiten am Tag in Buffetform (Abendessen; 3-Gänge-Menü) genießen können. Tafelwasser ist im Preis inklusive. Die Tee- und Kaffeestation sowie eine Wasserstation sind 24 Std. am Tag geöffnet.

KABINEN
Alle Kabinen verfügen über ein Badezimmer mit DU/WC und Haartrockner, TV und DVD, Kühlschrank, Safe, Anschluss am Satellitentelefon,
Triple Classic:
(23m²) auf dem Oceanus Deck: 2 einzelne Betten (zusammenstellbar), 1 Schlafsofa, Fenster
Main Deck Suite: (20 m²) auf dem Main Deck; 2 einzelne Betten oder Doppelbett, min. 2 Bullaugen
Classic Suite: (23 m²) auf dem Oceanus Deck; 2 einzelne Betten oder Doppelbett, Fenster
Superior Suite: (22 m²) auf dem Club Deck; 2 einzelne Betten oder Doppelbett, Fenster mit Aussicht auf das Deck
Deluxe Suite: (26 m²) auf dem Sports Deck; 2 einzelne Betten oder Doppelbett, Balkon
Premium Suite: (33 m²) auf dem Sun Deck; 2 einzelne Betten oder Doppelbett, Balkon
Owner’s Suite: (40 m²) separates Wohnzimmer mit Schlafsofa (kann für Teenager benutzt werden), BOSE Stereo System, HD Plasma TV mit Video, Schlafzimmer mit Doppelbett

Termine_Zusatztext
Einzelkabinenzuschlag: 70% Zuschlag für Maindeck Suiten, Classic Suiten und Superior Suiten, 100% Zuschlag für Deluxe Suiten, Premium Suiten und Owner Suite auf die jeweilige Doppelkabinenkategorie.
½ Doppelkabine auf Anfrage buchbar.
Codes: Classic Suite: CHAV / Maindeck Suite: MHAV

Info
Bei einer Expedition kann eine Änderung des Fahrplans notwendig werden. Je nach Wetter- und Eisbedingungen entscheidet der Kapitän über die bestmögliche Alternative. In jedem Fall wird aber der Kapitän und der Expeditionsleiter Ihre Reise zu einem Erlebnis machen.

HINWEIS: Je nach Abflughafen (Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg, Berlin, München) stellen wir oder Ihr Reisebüro Ihnen ein individuelles Anreisepaket und wenn gewünscht, eine Verlängerung Ihrer Reise in Island zusammen.

Leistungen
  • Eine Hotelübernachtung (inkl. Frühstück) vor der Einschiffung
  • Gruppentransfers: Hotel - Schiff und Schiff - Flughafen/Zentrum
  • Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Alle Mahlzeiten an Bord während der Reise (FR/M/A)
  • 24-Stunden Tee- und Kaffeestation an Bord
  • Alle geplanten Landgänge, Zodiacfahrten, Ausflüge lt. Programm
  • Erfahrenes, deutsch-englisches Expeditions- und Lektoren Team
  • Speziell für Polarregionen konzipierter Expeditionsparka
  • Leihweise Gummistiefel für die Landgänge (Hochwertige Qualität)
  • Willkommens- und Abschiedscocktail
  • Informationsmaterial vor der Reise
  • Digitales Logbuch der Reise
NICHT INKLUDIERTE LEISTUNGEN:

  • Flug An- und Abreise
  • Transfer Flughafen Longyearbyen - Hotel
  • Visum- oder Passgebühren (falls erforderlich)
  • Gepäck- und Reiserücktrittsversicherung (wird empfohlen)
  • Alkoholische und nicht-alkoholische Getränke einschließlich Kaffeespezialitäten
  • Persönliche Ausgaben, beispielsweise für Wäscherei oder Kommunikationsdienstleistungen (Telefon, Fax, Email)
  • Krankenversicherung mit Notfall- Rücktransport (erforderlich)
  • Trinkgelder

SPAR-Tipp
Die Frühbucherpreise gelten bei Buchung bis zum 31. Dezember 2016

bitte warten