Urlaub suchen & buchen

Mein Reiseland

Region

Anreise

Abreise

Toleranz Tage

Wer fährt mit?
Alter der Kinder
Alter des Kindes
++ Urlaub suchen ++
Der TROLL TOURS Newsletter
Urlaub sicher online buchen.
/versicherung.html
Beratung und Kontakt
02982 - 92210

Autorundreise Traumhaftes Fjordnorwegen

Norwegen Auto-Rundreisen Autorundreise Traumhaftes Fjordnorwegen
Norwegen Auto-Rundreisen Autorundreise Traumhaftes Fjordnorwegen
Norwegen Auto-Rundreisen Autorundreise Traumhaftes Fjordnorwegen
Norwegen Auto-Rundreisen Autorundreise Traumhaftes Fjordnorwegen
Termine
Anreise täglich vom 01.06. - 31.08.2017 HP-Zuschlag (DZAH/EZAH...) EUR 325,- p.P.
EZ-Zuschlag EUR 496,- (EZAF)

Preis:
p. P. ab 849 €
++ online buchen ++
Dieses Angebot wurde zum Merkzettel hinzugefügt. Merkzettel anzeigen
Reisebeschreibung
1. TAG: OSLO-VINSTRA CA. 265 KM
Nach Ankunft in Oslo geht es in nordwestlicher Richtung über Lillehammer nach Vinstra. Sehenswert in Lillehammer ist das Freilichtmuseum Maihaugen. Es ist ein kulturhistorisches Museum, wo alte Häuser und Gebäude von Bauernhöfen aus dem Gudbrandsdal gesammelt wurden. Weiter durch das schöne Gudbrandsdal nach Ringebu, hier befindet sich die Ringebu Stabkirche, eine der größten Stabkirchen Norwegens. Übernachtung im Raum Vinstra.

2. TAG: VINSTRA-GEIRANGER CA. 275 KM
Einer der berühmtesten Fjorde Norwegens, der Geirangerfjord ist das Ziel des heutigen Tages. Über Otta und Dombås geht es in Richtung Åndalsnes. Kurz vor Åndalsnes biegen Sie auf den "Trollstigveien". Trollstigen - Str. 63 - ist die berühmteste Serpentinenstraße des Landes. Unterwegs hat man immer wieder atemberaubende Ausblicke. Kleine Fährüberfahrt von Linge nach Eidsdal. Es geht weiter auf noch eine eindrucksvolle Passstraße - die Adlerstraße - Ørneveien. Besonders die Kehre "Ørnesvingen" ist eine Fotopause wert! Übernachtung in Geiranger.

3. TAG: GEIRANGER
Seit 2005 gehört der Geirangerfjord zum UNESCO-Weltnaturerbe. Möglichkeit für eine Bootsfahrt auf dem Geirangerfjord. Sehenswert die Wasserfälle "Die sieben Schwestern" und "Brautschleier" sowie Bauernhöfe in schwindelerregender Höhe. Übernachtung in Geiranger.

4. TAG: GEIRANGER - LOEN CA. 86 KM
Machen Sie heute eventuell einen Stopp bei Djupvasshytta. Hier haben Sie die Gelegenheit, den Abstecher auf "Nibbeveien" zum Aussichtspunkt "Dalsnibba" (1.476 m) zu machen. Die mautpflichtige Serpentinenstraße "Nibbeveien", die vom Djupvasshytta zum Aussichtspunkt "Dalsnibba" (1.494 m) oberhalb vom Geiranger führt, ist bei klarem Wetter einzigartig schön. Hier hat man einen unvergesslichen Blick auf den Geirangerfjord und den Kreuzfahrtschiffen, die im Sommer oft Geiranger anlaufen. Weiterfahrt nach Loen. Übernachtung in Loen.

5. TAG: LOEN
Gletscherausflug. Ein Sommerweg führt von Olden am 15 km langen Oldevatn entlang zum Briksdalsbreen, einem vielbesuchten Gletscherarm an der Nordseite des großen Jostedalsbreen. Vom Parkplatz und Cafeteria aus erreichen Sie über einen Wanderweg (ca. eine halbe Stunde), die Gletscherzunge. Einen Großteil des Wanderweges kann mit einem Troll-Auto zurückgelegt werden. Übernachtung in Loen.

6. TAG: LOEN - SOGNDAL CA. 130 KM
Sie folgen der E39 bis nach Skei und dort geht es in Richtung Sogndal. Machen Sie einen Stopp in Fjærland und besuchen Sie dort das Norsk Bremuseum. Hier erfahren Sie alles über Gletscher und Klima. Übernachtung im Raum Sogndal.

7. TAG: SOGNDAL
Der Sognefjord ist der längste und gleichzeitig der tiefste Fjord Europas. Die größte Attraktion des Sognefjordes ist die Natur selbst - eine unglaubliche Vielfalt an Landschaftsformen. In der Region gibt es eine Vielzahl bedeutender kulturhistorischer Nationalschätze. Fünf der ältesten Stabkirchen stehen in der Umgebung des Fjordes. Übernachtung im Raum Sogndal.

8. TAG: SOGNDAL - NORHEIMSUND CA. 210 KM
Zu empfehlen ist die Fahrt nach Mannheller und von dort mit der Fähre nach Fodnes. Weiter geht es über Lærdal nach Flåm und wenn die Zeit es zulässt, dann ist der Abstecher zum Aussichtpunkt Stegastein bei Aurland zu empfehlen. Flåm ist der Ausgangpunkt der berühmten Flåmsbahn, sie gehört zu den spektakulärsten Zugreisen der Welt. Weiterfahrt nach Norheimsund am schönen Hardangerfjord gelegen. Das Gebiet Hardanger ist ein wichtiges Obstanbaugebiet Norwegens. Übernachtung in Norheimsund.

9. TAG: NORHEIMSUND
Machen Sie einen Ausflug nach Bergen. Die ehemalige Hansestadt ist Ausgangspunkt für die berühmten Hurtigruten und der bekannten Bergenbahn. Zu den schönsten Sehenswürdigkeiten gehören das Hanseviertel Bryggen (UNESCO Weltkulturerbe), das Hanseatische Museum, der Fischmarkt und eine Fahrt mit der Fløibahn, eine Standseilbahn, auf den 320 Meter hohen Fløyen mit fantastischer Aussicht auf Bergen. Übernachtung in Norheimsund.

10. TAG: NORHEIMSUND - VRÅDAL CA. 310 KM
Am schönen Hardangerfjord entlang geht es zur Hardangerbrücke, die Sie auf die andere Seite des Fjordes bringt. Über Lofthus fahren Sie entlang dem Sørfjord nach Odda. Südlich von Odda befindet sich der Zwillingswasserfall Låtefossen mit einer Gesamtfallhöhe von 165 m. Danach geht es in das Gebiet der Telemark, nach Vrådal. Die Telemark-Region ist insbesondere für seinen Telemarkkanal bekannt. Übernachtung in Vrådal.

11. TAG: HEIMREISE
Fahrt nach Oslo. Möglichkeit zur individuellen Verlängerung oder Heimreise.

Info
Laut Reiseverlauf vorgeschlagene innernorwegische Fähren oder Eintritte sind nicht im Reisepreis enthalten.
Programmänderungen, die den Gesamtzuschnitt der Reise nicht erheblich beeinträchtigen, behalten wir uns vor.

Verpflegung
Frühstück oder Halbpension

Leistungen
  • 10x Übernachtung/Frühstück, alle Zimmer mit Dusche/WC
  • Ausführliche Routenbeschreibung und Kartenmaterial

SPAR-Tipp
Kinderermäßigung: 50% bis 11 Jahre im Zimmer der Eltern
Frühbucherrabatt: 3% bei Buchung bis 31.01.2017

bitte warten