Urlaub suchen & buchen

Mein Reiseland

Region

Anreise

Abreise

Toleranz Tage

Wer fährt mit?
Alter der Kinder
Alter des Kindes
++ Urlaub suchen ++
Der TROLL TOURS Newsletter
Urlaub sicher online buchen.
/versicherung.html
Beratung und Kontakt
02982 - 92210

Autorundreise Traumhafte Lofoten & Vesteralen

Norwegen Auto-Rundreisen Autorundreise Traumhafte Lofoten & Vesteralen
Norwegen Auto-Rundreisen Autorundreise Traumhafte Lofoten & Vesteralen
Norwegen Auto-Rundreisen Autorundreise Traumhafte Lofoten & Vesteralen
Norwegen Auto-Rundreisen Autorundreise Traumhafte Lofoten & Vesteralen
Termine
tägliche Anreise vom 25.05. - 25.08.2017

Preis:
p. P. ab 735 €
++ online buchen ++
Dieses Angebot wurde zum Merkzettel hinzugefügt. Merkzettel anzeigen
Reisebeschreibung
1. TAG: ANREISE NACH BODØ
Individuelle Anreise nach Bodø und hier haben Sie die erste Übernachtung. Die Mitternachtssonne scheint in Bodø vom 02. Juni bis 10. Juli. Für Naturliebhaber empfehlen wir die Aussicht vom Berg Rønvikfjell. Zusammen mit dem Rundblick über Molde und der Aussicht vom Aksla in Ålesund gehört der Ausblick vom Rønvikfjell zu den schönsten Stadtpanoramen in Norwegen.

2. TAG: BODØ - MORTSUND (CA. 162KM)
Sie beginnen den Tag mit der 3 ½ stündigen Fährüberfahrt von Bodø nach Moskenes. Hier heißt es entspannen und genießen. In Moskenes sind Sie auf den berühmten Lofoten angekommen. Die sagenhaften Inseln der Lofoten gehören zu den schönsten Gebieten ganz Norwegens. Der 190 km lange Archipel weist eine phantastische Reihe gezackter Berggipfel auf, die aus 3 Mrd. Jahre altem vulkanischem Granit und Syenit bestehen und von Talgletschern während der letzten Eiszeit vor etwa 10.000 Jahren zu einer alpinen Landschaft geformt wurden. Sie haben zwei Übernachtungen in Mortsund und damit Zeit, die Lofoten auf eigene Faust zu erkunden.

3. TAG: MORTSUND
Heute heißt es, die schönen Lofoten erobern. Idyllische Fischerdörfer und wunderschöne Landschaften prägen das Bild. Viele Erlebnisse warten auf Sie. Im südlichsten Ort Å - das Trockenfischmuseum, in Borg das Wikinger Museum Lofotr, Nusfjord ist das wahrscheinlich bekannteste und am besten erhaltene Fischerdorf auf den Lofoten, in Henningsvær die Galerie des Malers Karl Erik Harr und auch der deutsche Künstler Christian Ivar Hammerbeck hat sich auf den Lofoten in Digermulen niedergelassen usw., haben wir Sie neugierig gemacht?

4. TAG: MORTSUND - ANDENES (CA. 290 KM)
Heute ist Inselhüpfen quer über die Lofoten und den Vesterålen angesagt. Zunächst erfolgt die Fahrt auf der E10 zum Fährhafen Fiskebøl. Mit dieser Fähre verlassen Sie die Lofoten und fahren auf die Vesterålen nach Melbu. Weiter geht es dem hübschen Sortlandsundet entlang auf der E10, u.a. mit schönem Blick auf den Berg Møysalen (1.266 m) auf die Insel Hinnøya. Kurz nach Sortland biegen Sie auf die Strasse 82 ab und folgen dieser bis Andenes und hier haben Sie wieder zwei Übernachtungen.

5. TAG: ANDENES
Nutzen Sie den Tag für eine der bekannten Walsafaris. Wale, die Giganten der Ozeane, besuchen jedes Jahr die norwegische Küste und zeigen sich Touristen sowie Einheimischen - ein unvergessliches Erlebnis! Wale rufen bei fast allen emotionale Reaktionen hervor! Am Hafen ist ein Walinformationszentrum mit Multimediaprogramm und Ausstellungen zum Thema Walforschung und Walfang eingerichtet.

6. TAG: ANDENES - NARVIK (CA. 225 KM)
Mit der Fähre von Andenes nach Gryllefjord verlassen Sie die Vesterålen und kommen auf die Insel Senja. Senja ist die zweit größte Insel Norwegens - sie liegt etwa 350 km nördlich des Polarkreises. Die dem Meer zugewandte westliche Seite ist felsig und stark zerklüftet und durch typisch dramatische Fjordlandschaft geprägt. Die wenigen Fischerortschaften verstecken sich in geschützten Buchten oder auf Schären (Husøy). Die dem Festland zugewandte Ostseite hat lieblichen Charakter und ermöglicht Land- und Waldwirtschaft. Trotz des hohen Breitengrades ist das Klima wegen des Golfstroms vergleichsweise mild. Sie übernachten heute in Narvik und wir empfehlen mit dem Sessellift auf das Fagernesfjell zu fahren. Von dort haben Sie eine fantastische Aussicht und Möglichkeit, die Mitternachtssonne zu erleben (10. Juni bis 08. Juli).

7. TAG: NARVIK - BODØ (CA. 300 KM)
Entlang des Ofotfjordes und über Brückenverbindungen erreichen Sie Skarberget und hier setzen Sie mit der Fähre nach Bognes über. Die Strecke von Bognes auf der E6 gehört zu den schönsten Strecken Norwegens. Die Fjorde sind tief eingeschnitten und dadurch wirken die von der Eiszeit glatt polierten Berge höher als sie in Wirklichkeit sind. In dieser Höhe ist Norwegen ganz schmal. Vom Ende des Hellemofjordes bis zur schwedischen Grenze sind es nur 6,3 Kilometer durch steiles Gelände. Übernachtung in Bodø.

8. TAG: HEIMREISE
Die Zeit ist viel zu schnell vergangen und schon heißt es Abschied nehmen vom schönen Norden.

AN-/ABREISEEMPFEHLUNG: Fly & Drive Charterflugangebot nach Bodö auf Seite 137. Bitte beachten Sie auch die gültigen Mietwagenbedingungen auf Seite 136.

Termine_Zusatztext
HP-Zuschlag (DZAH/EZAH...) EUR 258,- p.P.

Verpflegung
Frühstück oder Halbpension

INKLUSIVE-Tipp
Die im Reiseverlauf enthaltenen innernorwegischen Fähren sind im Reisepreis inklusive!

Leistungen
  • 7x Übernachtung mit Frühstück laut Programm im Zimmer mit DU/WC
  • Innernorwegische Fähren für PKW & Passagiere (Bodö-Moskenes, Fiskebol-Melbu, Andenes-Gryllefjord, Skarberget-Bognes)
  • Ausführliche Reiseunterlagen & Kartenmaterial

SPAR-Tipp
Kinderermäßigung: 50% für 1 Kind im Doppelzimmer mit 2 Erwachsenen
Frühbucherrabatt: 3% bei Buchung bis 31.01.17

bitte warten