Urlaub suchen & buchen

Mein Reiseland

Region

Anreise

Abreise

Toleranz Tage

Wer fährt mit?
Alter der Kinder
Alter des Kindes
++ Urlaub suchen ++
Der TROLL TOURS Newsletter
Urlaub sicher online buchen.
/versicherung.html
Beratung und Kontakt
02982 - 92210

Autorundreise Baltische Highlights - 4 Sterne Hotels

Baltikum Auto-Rundreisen Autorundreise Baltische Highlights - 4 Sterne Hotels
Baltikum Auto-Rundreisen Autorundreise Baltische Highlights - 4 Sterne Hotels
Baltikum Auto-Rundreisen Autorundreise Baltische Highlights - 4 Sterne Hotels
Baltikum Auto-Rundreisen Autorundreise Baltische Highlights - 4 Sterne Hotels
Termine
Tägliche Anreise vom 01.05.-30.09.17

Preis:
p. P. ab 505 €
++ anfragen ++
Dieses Angebot wurde zum Merkzettel hinzugefügt. Merkzettel anzeigen
Reisebeschreibung
1. TAG: ANREISE - VILNIUS
Individuelle Anreise nach Vilnius und Übernahme des separat zu buchenden Mietwagens. Besuchen Sie das Tor der Morgenröte, den Kathedralenplatz, die Pilies Straße, den Rathausplatz, die Universität Vilnius. Weitere bekannte Sehenswürdigkeiten sind die prächtige Barockkirche St. Peter und Paul und das gotische Juwel und die St. Anna Kirche aus 33 unterschiedlichen Backsteinarten. Unternehmen Sie einen Spaziergang durch die kleinen Gässchen der Altstadt. Übernachtung in Vilnius.

2. TAG: VILNIUS
Heute können Sie Trakai, die ehemalige Hauptstadt des Großfürstentums Litauen, besuchen. Möglichkeit zur Besichtigung der berühmten roten Inselburg, die malerisch in der Mitte eines Sees liegt. Am Nachmittag empfehlen wir einen Ausflug zum Europa-Park, einem Museum der modernen Kunst unter freiem Himmel. Genießen Sie die Schönheit der Parklandschaft und entdecken Sie dabei die einzigartige Welt der Kunst. Übernachtung in Vilnius.

3. TAG: VILNIUS - KAUNAS - KLAIPEDA - NIDA (KURISCHE NEHRUNG)
Am Morgen Weiterfahrt an die litauischen Ostseeküste. Auf dem Weg haben Sie die Möglichkeit zum Zwischenstopp im Ethnographischen Freilichtmuseum in Rumsiskes. Besuchen Sie die zweitgrößte Stadt Litauens: Kaunas, die für ihre malerische Altstadt bekannt ist. Bevor Sie die Fähre auf die Kurische Nehrung nehmen, können Sie Klaipeda besichtigen. Übernachtung in Nida.

4. TAG: NIDA
Die Kurische Nehrung trennt das Kurische Haff von der Ostsee. Der Nationalpark der Kurischen Nehrung ist das größte Naturschutzgebiet Litauens und auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes. Der deutsche Schriftsteller und Nobelpreisträger Thomas Mann weilte gern auf der Kurischen Nehrung und sein Sommerhaus in Nida kann heute noch besucht werden. Die Mischung aus altmodischem Fischerdorf und modernem Seebad macht Nida zu einem der schönsten Orte an der gesamten Ostseeküste. Vor Ort verschiedene Aktivitätsmöglichkeiten: z. B. Fahrrad fahren auf der Kurischen Nehrung, wandern in den Dünen, rudern auf dem Haff, schwimmen in der Ostsee, Sonnenbaden am Strand. Übernachtung in Nida.

5. TAG: KURISCHE NEHRUNG - BERG DER KREUZE - RUNDALE - RIGA
Fährüberfahrt zurück nach Klaipeda und Weiterfahrt nach Siauliai zum Berg der Kreuze, einer mystischen und einzigartigen Pilgerstätte mit mehr als 100 000 Kreuzen aus der ganzen Welt. Nach dem Grenzübertritt bietet sich die Möglichkeit zur Besichtigung des Barockschlosses Rundale. Weiterfahrt nach Riga. Übernachtung in Riga.

6. TAG: RIGA
Riga bietet unzählige Möglichkeiten: eine reiche Geschichte, Architektur, großzügige Gärten und Parks, Museen, Kunstgalerien und Opern von Weltklasse, oder Spaziergänge durch den riesigen bunten Hauptmarkt. Ein Besuch in einem gemütlichen Cafe, Club oder Kneipe gehört dazu. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten finden Sie entlang der zentralen Boulevards mit dem Blick auf die Stadtkanäle und Parks, die Jugendstilbauten und das Opernhaus. In der Altstadt sehen Sie den Dom, die Peterskirche, die Kleine und die Große Gilde, das Schwedische Tor, die Drei Brüder, die Jakobskirche, das Parlament und das Rigaer Schloss. Übernachtung in Riga.

7. TAG: RIGA - SIGULDA - CESIS - TALLINN
Unterwegs können Sie im Gauja-Nationalpark, in der Stadt Sigulda, anhalten. Das Gebiet enthält mehr als 500 archäologische, architektonische und historische Denkmäler. Auf dem Weg können Sie die estnische "Sommerhauptstadt" Pärnu besuchen. Weiterfahrt nach Tallinn. Übernachtung in Tallinn.

8. TAG: TALLINN
Im Gegensatz zu den meisten europäischen Städten ist die Altstadt Tallinns architektonisch gut erhalten. Besuchen Sie die Oberstadt Toompea (Domhügel) mit der eindrucksvollen russisch-orthodoxen Kirche und dem gotischen Dom. Zu den Höhepunkten der Unterstadt zählen das gotische Rathaus, die Alte Apotheke, die Große Gilde und das Schwarzhäupterhaus. Übernachtung in Tallinn.

9. TAG: TALLINN - HEIMREISE
Wenn es die Abflugszeit erlaubt, empfehlen wir einen Ausflug zum Schloss Kadriorg mit einer der reichsten Kunstsammlungen Estlands und einen schönem Park. Abgabe des Mietwagens und Rückflug.

AN-/ABREISEEMPFEHLUNG: Wir empfehlen Ihnen Flüge ab/bis Deutschland ins Baltikum mit der Air Baltic. Weitere Informationen, auch zu Mietwagen finden Sie auf Seite 195. Ihr Reisebüro berät Sie gerne.

Info
Vom 14.07.-18.08.17 ist der Flughafen Vilnius wegen Renovierung geschlossen, die Flüge werden vorauss. nach Kaunas umgeleitet

Leistungen
  • 8 Übernachtungen/Frühstück in zentral gelegenen Hotels der gebuchten Kategorie, Zimmer mit DU o. Bad/WC
  • Ausführliche Reiseunterlagen

SPAR-Tipp
Frühbucherrabatt: 3% bei Buchung bis 31.01.17

bitte warten