Urlaub suchen & buchen

Mein Reiseland

Region

Anreise

Abreise

Toleranz Tage

Wer fährt mit?
Alter der Kinder
Alter des Kindes
++ Urlaub suchen ++
Der TROLL TOURS Newsletter
Urlaub sicher online buchen.
/versicherung.html
Beratung und Kontakt
02982 - 92210

Autorundreise Schwedisch Lappland entdecken

Schweden Auto-/Motorradrundreisen Autorundreise Schwedisch Lappland entdecken
Schweden Auto-/Motorradrundreisen Autorundreise Schwedisch Lappland entdecken
Schweden Auto-/Motorradrundreisen Autorundreise Schwedisch Lappland entdecken
Schweden Auto-/Motorradrundreisen Autorundreise Schwedisch Lappland entdecken
Termine
12.06. - 19.06.2019
19.06. - 26.06.2019
26.06. - 03.07.2019
03.07. - 10.07.2019

Preis:
p. P. ab 569 €
++ anfragen ++
Dieses Angebot wurde zum Merkzettel hinzugefügt. Merkzettel anzeigen
Reisebeschreibung
1. TAG: ANREISE NACH SKELLEFTEÅ ODER UMEÅ IN NORDSCHWEDEN
Individuelle Fluganreise nach Umeå am Bottnischen Meer in Nordschweden. Abholung des Mietwagens am Flughafen und nur kurze Fahrt ins Zentrum von Umeå. Entdecken Sie die pulsierende Großstadt im Norden, Universitätsstadt und Europas Kulturhauptstadt im Jahre 2014! Sie liegt an der Mündung des Flusses Umeälven und ist geprägt von weiten Esplanaden und zahlreichen Birken. Lohnenswert ist ein Abstecher in das Freilichtmuseum "Gammlia". Es ist Nordschwedens größtes Museum mit alten Gebäuden aus allen Epochen, lebendigem Handwerk und einem Samencamp. Weiterfahrt in nördlicher Richtung bis nach Luleå.

2. TAG: LULEÅ - ARVIDSJAUR
Am Morgen starten Sie in Richtung "Gammelstad", dem alten Kern Luleås. Beim Anblick von unzähligen typisch skandinavischen, roten Holzbauten mit weißen Türen und Fenstern wissen Sie, dass Sie Ihr Ziel erreicht haben. Schlendern Sie durch die Straßen des Ortes und lassen Sie den nostalgischen Charme auf sich wirken. Vielleicht haben Sie Glück und können einen Blick in eines der vielen urigen Häuser werfen. Von da aus geht es in westlicher Richtung weiter nach Arvidsjaur, dem Zentrum der Automobiltester. In den Wintermonaten herrscht hier reges Treiben, wenn wöchentlich die Ingenieure einfliegen und in ihren Testzentren die Fahrzeuge und Bauteile auf Tauglichkeit unter extremen Wintertemperaturen erproben. Arvidsjaur war in Vorzeit eine alte Siedlung der Waldsamen. Der beschauliche Ort verfügt heute noch über eine alte Sammlung von Hütten, die Sie besuchen werden. Lohnenswert ist auch ein Abstecher zur schön gelegenen Holzkirche. Übernachtung in Arvidsjaur.

3. TAG: FREIZEIT IN ARVIDSJAUR ODER AUSFLUG AN DEN POLARKREIS
Nutzen Sie den Tag um durch das beschauliche Arvidsjaur zu flanieren oder die Gelegenheit, den Polarkreis zu entdecken. Dazu folgen Sie der berühmten Zugstrecke der Inlandsbahn bis nach Jokkmokk am Polarkreis. Der Laponia Nationalpark lässt die Reisenden auf dieser Etappe "Europas letzte Wildnis" entdecken. An der Polarkreisstation erfahren Sie Vieles über die Sonnenwende und die Polarnächte. Durchstreifen Sie das Ajtté-Museum um der Geschichte der samischen Urbevölkerung und dem Leben in den polaren Regionen näher zu kommen. Am Abend dann Rückfahrt nach Arvidsjaur.

4. TAG: ARVIDSJAUR - TÄRNABY
Von Arvisdjaur aus reisen Sie heute weiter in Richtung schwedisches Fjällgebiet. Entlang der E95 führt die Straße weiter in nordwestlicher Richtung über Storuman bis nach Tärnaby, wo Sie für zwei Nächte in Schwedens schönster Bergwelt wohnen.

5. TAG: UNTERWEGS IN SCHWEDENS SCHÖNSTER BERGWELT
Von Tärnaby aus sollten Sie heute in die schwedische Bergwelt aufbrechen. Ganz in der Nähe befindet sich Hemavan, inmitten herrlicher Natur. Dieser Ort liegt im Tal des Umeälven-Flusses, der sich gemeinsam mit dem "Blauen Weg" (E12) wie durch einen Korridor des Naturreservats Vindelfjällen schlängelt. Hier endet der berühmte Kungsleden (Königs-Wanderweg). Über die Gipfel des 1.800 m hohen Syter und des Norra Storfjäll-Massivs führen auch noch viele andere Wanderwege. Neben schönen Wandertouren angelt man hier sehr gern vor allem Saibling und Lachsforelle. Sehr beliebt sind auch die Kanu- und Ruderbootausflüge in ruhigen Bergseegewässern. Vor Ort kann auch ein Mountainbike gemietet werden. Ca. 30 km von Tärnaby lohnt sich auch ein Besuch in Rönnäs. Hier fließt der Ruttjebäcken-Gebirgsbachs in den See Tängvattnet, wobei das strömende Wasser einzigartige Felsformationen kreiert und einen natürlichen Wasserpark mit Rutschen, Felsklippen, Wasserfällen und Schwimmbecken geformt hat. Begeben Sie sich außerdem auf die Spuren der Sami. Nahe der norwegischen Grenze an der Route 1116 (zwischen Tärnaby und Hattfjelldal) befindet sich die samische Kulturstätte Atoklimpen, wo Sie einiges über die Geschichte der Sami und ihren heiligen Gipfel sowie die umgebende Natur erfahren. Übernachtung in Tärnaby.

6. TAG: TÄRNABY - VILHELMINA
Weiterreise zurück über die E12 bis nach Vilhelmina. Dieser Ort zählt neben seiner wunderschönen Lage am Volg-See zu den wohl bedeutendsten Orten in Schwedisch Lappland. Hier empfiehlt sich ein Besuch im schönen Kirchhüttendorf. Etwa 30 alte Gebäude befinden sich im Zentrum des Ortes, die auch heute noch bewirtschaftet werden. Ein kleines Heimatmuseum erzählt von der Kultur der Samis. In den Geschäften können Sie das hochwertige Kunsthandwerk, das ein schönes Souvenir darstellt, bestaunen. Übernachtung in Vilhelmina.

7. TAG: VILHELMINA - LYCKSELE - UMEÅ
Am Morgen machen Sie sich auf den Weg Richtung Umeå. Unterwegs bietet sich ein Abstecher nach Kristineberg an. Hier können Sie 90 m tief unter die Erde fahren, wo sich in der modernen Erzgrube die einzige geweihte, unterirdische Kirche der Welt befindet. Dort zustehen ist ein magischer Moment! Im Anschluss Weiterfahrt mit Stop in Lycksele: Hier befindet sich der der größte Tierpark Nord-Europas, in dem man sogar Moschusochsen sehen kann. Aber auch Elche, Rentiere, Vielfraße, Luchse, Bären, Wölfe und andere Tiere des Nordens, können in einem großen Freigehege aus nächster Nähe beobachtet werden. Am Nachmittag gelangen Sie dann wieder nach Umeå, zur letzten Übernachtung.

8. TAG: RÜCKREISE - UMEÅ/SKELLEFTEÅ
Nach dem Frühstück Rückfahrt zum Flughafen in Umeå oder Skellefteå. Abgabe des Mietwagens und Rückflug in die Ausgangsorte.

Info
AN-/ABREISEEMPFEHLUNG: Wir empfehlen die An-/Abreise per Flug nach Umeå/Skellefteå. Informationen dazu finden Sie auf Seite 250.

Leistungen
  • 7 x Übernachtung in Mittelklassehotels inkl. Frühstück, alle Zimmer mit DU/WC
  • Mietwagen der Kategorie z. B. VW Polo o.ä. inklusive aller Steuern und Gebühren, unbegrenzte Kilometer, CDW Versicherung
  • Ausführliche Reiseunterlagen

SPAR-Tipp
Kinderermäßigung: 20% bis 11 Jahre im Zimmer bei 2 Vollzahlern

bitte warten