Urlaub suchen & buchen

Mein Reiseland

Region

Anreise

Abreise

Toleranz Tage

Wer fährt mit?
Alter der Kinder
Alter des Kindes
++ Urlaub suchen ++
Der TROLL TOURS Newsletter
Urlaub sicher online buchen.
/versicherung.html
Beratung und Kontakt
02982 - 92210

Kulturwanderreise Lappland und Lofoten

Norwegen Aktivreisen Kulturwanderreise Lappland und Lofoten
Norwegen Aktivreisen Kulturwanderreise Lappland und Lofoten
Norwegen Aktivreisen Kulturwanderreise Lappland und Lofoten
Norwegen Aktivreisen Kulturwanderreise Lappland und Lofoten
Termine

23.06.-05.07.2017*
04.07.-16.07.2017
04.08.-16.08.2017
18.08.-30.08.2017
* Durchführungsgarantie


Preis:
p. P. ab 2.599 €
++ anfragen ++
Dieses Angebot wurde zum Merkzettel hinzugefügt. Merkzettel anzeigen
Reisebeschreibung

1. TAG: VELKOMMEN TIL NORGE!
Unser Reiseleiter empfängt uns um 17:30 Uhr am Flughafen Evenes/Narvik. Im Anschluss Transfer zu unserem Starthotel. Check-In und Abendessen in Narvik.

2. TAG: Panorama Blick vom Narvikfjell
Heute schnüren wir das erste Mal unsere Wanderschuhe und steigen auf einem breiten Pfad auf 650 m. Von oben haben wir einen sagenhaften Blick auf Stadt, Fjord und Lofoten, die durch die Mitternachtssonne in einem ganz besonderen Licht erstrahlen. Mit der Gondel geht es bequem zurück, so dass anschließend Zeit für eigene Erkundungen im historisch bedeutenden Narvik bleibt. Am späten Nachmittag Weiterfahrt zu unserer nächsten Unterkunft. 2 Nächte im Björkliden Hotel, Björkliden.

3. TAG: ABISKO NATIONALPARK
Frühstück im Hotel. Mit dem Startpunkt des berühmten Kungsleden vor der Tür schnüren wir heute das erste Mal die Wanderschuhe und erwandern den nahegelegenen Nuolja (1169 m). Oben auf dem Gipfel belohnt uns der Ausblick von der Aurora Sky Station - der angeblich beste Ort auf der Erde um das Nordlicht zu erleben. Das liegt an den wenigen störenden Lichtquellen dieser entlegenen Region Schwedisch-Lapplands. Beim Abstieg liegt unser Blick auf dem weitläufigen Torneträsk, der sich tief in die umliegenden Berge einbettet. Abendessen im Hotel. (15 km, 7 h, Höhenmeter Aufstieg: �800 m, Höhenmeter Abstieg:� 800 m)

4. TAG: BERGBAU IN KIRUNA UND ICEHOTEL IN JUKKASJÄRVI
Frühstück im Hotel. Heute wartet die längste Fahrt auf uns. Wir tauchen ein in die Weiten der Taiga. Wir sind im Land der Samen und des Joiks, der eigenwilligen Sprechgesang der Ureinwohner, der mittlerweile wieder eine Renaissance erfährt. Wir besuchen die alte Bergbaustadt Kiruna und besichtigen das Icehotel in Jukkasjärvi, das ab 2017 auch im Sommer geöffnet ist. Anschließend Weiterfahrt zum traditionellen Berghotel Pallas mit Lage inmitten der einzigartigen Landschaft des Pallas-Yllastunturi. Abendessen im Hotel. 2 Nächte im Pallastunturi Hotel, Pallas.

5. TAG: NATIONALPARK PALLASYLLASTUNTURI
Frühstück im Hotel. Die uns umgebene unberührte Berglandschaft bietet eine fantastische Aussicht und einfachen Zugang zu Wanderwegen, die direkt vor der Haustür beginnen. Die eiszeitlich geprägten "Kahlköpfe" (Tunturis) bieten perfekte Bedingungen, das weitläufige Plateau in vollen Zügen zu genießen. So wandern wir von Kopf zu Kopf und kehren am Abend müde aber zufrieden zu unserer Unterkunft zurück. Abendessen im Hotel. (16 km, 6 h, Höhenmeter Aufstieg:�� 350 m,� Höhenmeter Abstieg:� 350 m)

6. TAG: GOLDGRÄBERSTIMMUNG IM LEMMENJOKI NATIONALPARK
Frühstück im Hotel. Seit vielen Jahrzehnten finden Glücksuchende Gold im Kies des Lemmenjoki, wo heute noch aktive Claims betrieben werden. Unsere Wanderung führt durch den gleichnamigen Nationalpark und lässt einen nochmal in die Vergangenheit zu Zeiten des Goldrauschs eintauchen. Unser Waldweg folgt einem schmalen Pfad zum Berg Joenkielinen (535 m), der mit einer hervorragenden Aussicht auf die Weiten des Lemmenjoki aufwartet (17 km, 6 h, Höhenmeter Aufstieg: 350 m, Höhenmeter Abstieg: 350 m). Anschließend Weiterfahrt zur nächsten Unterkunft. Check-In und Abendessen im Hotel. 2 Nächte im Tradition Hotel Kultahovi, Inari.

7. TAG: WILDNIS PUR
Frühstück im Hotel. Heute geht es zum Mutusjärvi-See. Von dort führt unsere Wanderung über lichte Wälder und weitläufige Fjelllandschaften zurück zum Hotel. Wir lassen uns viel Zeit und erkunden die Pflanzen, die während des kurzen Sommers um die Wette wachsen und blühen und erklimmen unter anderem den sanften Hügel Otsamo (413 m). Ein perfekter Platz, um mal wieder das Fernglas herauszuholen! (18 km, 6 h, Höhenmeter Aufstieg: �250 m, Höhenmeter Abstieg: 250 m). Abendessen im Hotel.

8. TAG: INARI SEE UND DAS SAMI SIIDA MUSEUM
Frühstück im Hotel. Der an Inseln reiche Inarisee erstreckt sich scheinbar endlos in der subarktischen Landschaft. Das anliegende Sami Siida Museum zeigt das Leben gestern und heute - wie lebt die Minderheit zwischen ihren Traditionen und dem modernen Leben? Anschließend gelangen wir mit einer Fähre zu unserem Wandereinstieg. Der Weg führt uns zur Einödkirche Pielparjärven und zurück nach Inari (7 km, 2 h, Höhenmeter Aufstieg:� 20 m, Höhenmeter Abstieg:� 20 m). Anschließend Weiterfahrt nach Kirkenes. Check-In und Abendessen im Hotel. 1 Nacht im Thon Hotel Kirkenes, Kirkenes.

9. TAG: AUF GROSSE FAHRT!
Frühstück im Hotel. Wir schiffen am Morgen auf die Hurtigruten ein mit südlichem Kurs Richtung Lofoten. Unser Schiff gleitet in die Barentsee, vorbei an den Häfen von Vardø und Båtsfjord. Die Aussicht auf das Nordmeer und die Mitternachtssonne verleihen der Küste eine magische Aura. An den Anlegestellen haben wir die Möglichkeit an Land zu gehen und uns die Beine zu vertreten. Abendessen auf dem Schiff. 2 Nächte auf einem Schiff der Hurtigruten.

10. TAG: EINMAL IM LEBEN ANS NORDKAP!
Frühstück an Bord. Heute haben wir die Wahl. Lieber ausschlafen und einen weiteren entspannten Tag an Schiff verbringen oder in der Früh aufbrechen zum Nordkap? Die fakultative Exkursion "Frühstück am Nordkap" wird von den Hurtigruten angeboten. Im Anschluss an den Ausflug geht es per Bus nach Hammerfest, wo die Ausflügler wieder das Schiff betreten werden. Dort treffen sich dann alle wieder zum Abendessen.

11. TAG: TROLLFJORD UND RAFTSUND
Frühstück an Bord. Steil ragen die Felsen rechts und links empor und der Blick schweift gen Himmel. Der Kapitän navigiert vorsichtig durch den berühmten Raftsund und dreht eine Runde im Trollfjord, eine der meist fotografierten Landschaften Norwegens. Wir verlassen am Abend das Schiff in Svolvær und checken in unser zentral gelegenes Hotel ein. Vom Hotelrestaurant haben wir einen schönen Blick auf den Hafen und genießen die tiefstehende Sonne beim gemeinsamen Abendessen. 2 Nächte im Thon Hotel Lofoten, Svolvær o.ä..

12. TAG: INSEL SKROVA
Frühstück im Hotel. Die Lofoten sind ein Wanderparadies und berüchtigt für ihre anspruchsvollen Touren. Wir wollen uns die Gipfel aber lieber aus der Ferne anschauen und setzen auf die alte Walfängerinsel Skrova über. Vom kleinen Hausberg Høgskrova (258 m) bietet sich ein 360-Grad-Panorama über den gesamten Vestfjord mit Blick auf die Lofotenkette und das Festland (10 km, 4 h, Höhenmeter Aufstieg: �300 m, Höhenmeter Abstieg: 300 m). Zurück in Svolvaer bleibt noch Zeit für eigene Erkundungen. Abendessen im Hotel.

13. TAG: FARVEL NORGE!
Nach dem Frühstück bereiten wir uns auf unsere Heimreise vor. Sammeltransfer zum Flughafen von Evenes/Narvik. Individuelle Heimreise oder Verlängerung.

AN-/ABREISEEMPFEHLUNG: Wir empfehlen die An-/Abreise per Flug nach Evenes. Infos im Katalog ab Seite 134.


Info
Alle Etappen Schwierigkeitsgrad 2 bis 3 von 3.
2 Leichte Wanderungen, 4 mittelschwere Wanderungen.
Teilnehmer: mind. 10 - max. 18
Es besteht die Möglichkeit an einzelnen Tagen zu pausieren.
Änderungen der Unterkünfte und des Reiseverlaufs auf Grund von Witterungsverhältnissen vorbehalten.

Verpflegung
Laut Programm, 11 x Frühstück, 11 x Abendessen, 3 x Lunchpaket

Leistungen
  • 6 Übernachtungen in ****Hotels, 4 Übernachtungen in ***Hotels, 2 Übernachtungen auf dem Hurtigrutenschiff in der Innenkabine
  • 12 x Frühstück, 12 x Abendessen, 3 x Lunchpaket
  • Stadtführung Kiruna (2 h)
  • Eintritte: Eislager Eishotel, Tankavaara Gold Village, Sami Museum Inari, Bootsfahrt Inari-See
  • Geführte Wanderungen und Ausflüge wie beschrieben
  • Sämtliche Gepäck-, Fähr- und Personentransporte wie beschrieben
  • Je 1x Flughafensammeltransfer am An- und Abreisetag
  • Deutschsprachige Reiseleitung

bitte warten