Urlaub suchen & buchen

Mein Reiseland

Region

Anreise

Abreise

Toleranz Tage

Wer fährt mit?
Alter der Kinder
Alter des Kindes
++ Urlaub suchen ++
Der TROLL TOURS Newsletter
Urlaub sicher online buchen.
/versicherung.html
Beratung und Kontakt
02982 - 92210

Genusswandern Jersey

Insel-Jersey/Guernsey Aktivreisen Genusswandern Jersey
Insel-Jersey/Guernsey Aktivreisen Genusswandern Jersey
Insel-Jersey/Guernsey Aktivreisen Genusswandern Jersey
Insel-Jersey/Guernsey Aktivreisen Genusswandern Jersey
Termine
20.05. - 27.05.2017
10.06. - 17.06.2017
08.07. - 15.07.2017
22.07. - 29.07.2017
12.08. - 19.08.2017

Preis:
p. P. ab 995 €
++ online buchen ++
Dieses Angebot wurde zum Merkzettel hinzugefügt. Merkzettel anzeigen
Reisebeschreibung
1. TAG (SA): ANREISE
Individuelle Anreise nach Jersey. Empfang durch die Reiseleitung und Transfer vom Flughafen zum Hotel. Rest des Tages zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung in St. Helier.

2. TAG (SO): LA HOUGE BIE - MONT ORGUEIL CASTLE
Heute erkunden Sie den Inselosten, beginnend mit La Hogue Bie, einer riesigen steinzeitlichen Grabanlage von 14 m Höhe. Über Green Lanes, kleine, kaum benutzte Straßen, geht es in ein kleines Naturschutzgebiet, in dem die ursprüngliche Vegetation der Insel erhalten ist, bis zur Ostküste. Vor Ihnen erstreckt sich die Mole von St Catherine‘s Breakwater über 640 m weit in den Atlantik hinein. Sie gehen nach Süden weiter, zunächst die Ostküste entlang und schließlich über Green Lanes zum Hügelgrab von Faldouet und von dort nach Gorey, einem charmanten Hafenörtchen, über dem die Burg Mount Orgueil Castle majestätisch thront. Am Nachmittag haben Sie Zeit, die Burg zu besichtigen (fakultativ), von der Sie bei klarem Himmel die französische Küste überblicken, oder durch den schönen Hafenort und über den langen Sandstrand zu schlendern. (12 km, +- 250 m, HA 80 m, GZ 3,5 Std.) Abendessen und Übernachtung wie am Vortag.

3. TAG (MO): INSELMITTE - ST. HELIER
Von der Inselmitte aus geht es an Bächen und Stauseen entlang durch das größte Waldgebiet der Insel bis zur Südküste. Hier besichtigen Sie die vom Jugendstilkünstler Lalique ausgestaltete Glass Church. Danach schlendern Sie über den Strand nach St Helier. Nach der Mittagspause machen Sie einen Stadtrundgang, bei dem die spannende Vergangenheit der Stadt und der Insel für Sie lebendig Sied. Danach ist Zeit zum Bummeln oder zur Besichtigung von Elisabeth Castle. Sie können zwischen zeitlich verschiedenen Shuttles wählen oder zum Hotel laufen. (8 km, +- 100 m, HA 50 m, GZ 3 Std.) Abendessen und Übernachtung wie am Vortag.

4. TAG (DI): JUDITH QUÉRÉE GARDEN - ST. OUEN
Morgens genießen Sie einen geführten Rundgang durch einen der schönsten Privatgärten der Insel, den Judith Quérée Garden. Durch den angrenzenden Küstenwald wandern Sie hinab bis Greve de Lecq, einem Sandstrand zwischen hohen Felsen, wo Sie Zeit für einen Tee auf der Kaimauer oder für ein Bad haben. Später steigen Sie die Steilküste hinauf, vorbei an Landhäusern mit großzügigen Gärten, bis zur windumtosten Burgruine Grosnez auf der Nordwestspitze der Insel. Gen Süden führt der Küstenpfad an bizarren Felsformationen wie Le Pinnacle vorbei und fällt schließlich ab bis zum Dünenstrand von St Ouen, der sich fast über die gesamte Westküste erstreckt. (12 km, +- 450 m, HA 100 m, GZ 4 Std.) Abendessen und Übernachtung wie am Vortag.

5. TAG (MI): TAG ZUR FREIEN VERFÜGUNG
Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Statten Sie dem Zoo Jersey einen Besuch ab, welcher sich unbedingt lohnt. Er ist bekannt für seine artgerechte Haltung sowie die Aufzuchtprogramme. Ebenso empfehlenswert ist die Besichtigung des größten Herrenhauses und Gartens der Insel, Samarès Manor. Es lässt sich mit einem Besuch des Zoos oder des Elisabeth Castles verbinden, das seit über 400 Jahren, von einer vorgelagerten Felseninsel aus, die Hafeneinfahrt von St Helier bewacht. Bei Ebbe können Sie hinübergehen, bei Flut besteht die Möglichkeit die Festung mit einem Amphibienfahrzeug zu erreichen (gezeitenabhängig). Abendessen und Übernachtung wie am Vortag.

6. TAG (DO): BONNUIT BAY - ROZEL
Sie fahren an die Nordküste bis zur Bonnuit Bay. Entlang spektakulärer Klippen wandern Sie zur entlegenen Bouley Bay (Bademöglichkeit) und von dort durch urwaldartige Wälder bis zum kleinen Fischerhafen Rozel. Unweit von hier liegt das um 1800 erbaute Chateau La Chaire. Sie genießen einen Cream Tea im prachtvollen Dining Room oder auf der Terrasse. (13 km, +- 550 m, HA 120 m, GZ 4 Std.) Abendessen und Übernachtung wie am Vortag.

7. TAG (FR): CORBIERE WALK
Vom ehemaligen Kaufmanns- und Piratennest St Aubin wandern Sie zum Noirmont Point, einer zum Gedenken restaurierten, deutschen Geschützstellung. Von hier geht‘s zur Portelet Bay, über der ein uralter Pub steht, und weiter auf bewaldeten Steilküsten in die langgezogene Sandbucht von St Brelade. Durch ein Tor am Strand betreten Sie den Friedhof der romanischen Kirchen St Brelades und Fisherman‘s Chapel, ein Ort, der mit seinem Blick auf‘s Meer eine mystische Schönheit ausstrahlt. Weiter streifen Sie über die Steilküste von Traumbucht zu Traumbucht und gelangen schließlich nach Corbière, einem der berühmtesten Leuchttürme der Welt. (14 km, +- 350 m, HA 60 m, GZ 4,5 Std.) Abendessen und Übernachtung wie am Vortag.

8. TAG (SA): ABREISE
Transfer zum Flughafen und Rückflug.

IHR HOTEL: Westhill Country Hotel, St. Helier Jersey Hoteländerungen vorbehalten

Info
Mindestteilnehmerzahl: 9 Personen
Maximalteilnehmerzahl: 18 Personen
Ausflüge: Es besteht die Möglichkeit an einzelnen Tagen zu pausieren
Reiseverlauf: Änderungen, die den Gesamtzuschnitt der Reise nicht beeinträchtigen, behalten wir uns vor.
Die beiden Reisen auf dieser Doppelseite lassen sich kombinieren.

Verpflegung
Halbpension

Leistungen
  • Qualifizierte deutsch sprechende Reiseleitung
  • 7 Übernachtungen im Westhill Country Hotel St. Helier, Jersey
  • Halbpension
  • Transfers laut Programm
  • 5 geführte Wanderungen laut Programm 
  • Stadtrundgang St. Helier
  • La Hogue Bie
  • Judith Quérée Garden
  • Cream Tea im Chateau La Chaire
  • Glass Church
  • Burgruine Grosnez
  • Corbiére Walk
  • Reiseunterlagen

bitte warten