Urlaub suchen & buchen

Mein Reiseland

Region

Anreise

Abreise

Toleranz Tage

Wer fährt mit?
Alter der Kinder
Alter des Kindes
++ Urlaub suchen ++
Der TROLL TOURS Newsletter
Urlaub sicher online buchen.
/versicherung.html
Beratung und Kontakt
02982 - 92210

Wanderreise Das blaue Juwel am Feuersee

Azoren Aktivreisen Wanderreise Das blaue Juwel am Feuersee
Azoren Aktivreisen Wanderreise Das blaue Juwel am Feuersee
Azoren Aktivreisen Wanderreise Das blaue Juwel am Feuersee
Termine
Saison A
05.04. - 12.04.2017
19.04. - 26.04.2017
24.05. - 31.05.2017
21.06. - 28.06.2017
20.09. - 27-09.2017
Saison B
31.05. - 07.06.2017
14.06. - 21.06.2017
12.07. - 19.07.2017
19.07. - 26.07.2017
16.08. - 23.08.2017

Preis:
p. P. ab 1.069 €
++ anfragen ++
Dieses Angebot wurde zum Merkzettel hinzugefügt. Merkzettel anzeigen
Reisebeschreibung
1. TAG: ANREISE NACH SÃO MIGUEL
Anreise nach São Miguel, Transfer zum Hotel und Check-In. Am Abend Treffpunkt im Hotel und Begrüßung durch den Wanderführer.

2. TAG: RIBEIRA QUENTE - AUF ALTEN KÜSTENPFADEN ZUM SANDSTRAND
Nach Ihrer Anfahrt entlang der Südküste beginnen Sie östlich von Ponta Garça Ihre Wanderung, die Sie bergab bis zu kleinen, einsamen Buchten und Sandstränden führt. Nach einem Aufstieg überraschen Sie wunderschöne Tiefblicke zwischen, von Riesenschilf dicht bewachsenen, Taleinschnitten. Es gilt einige kleine Bäche und Schluchten zu durchqueren, ehe Sie erstmals Ihr Etappenziel Ribeira Quente erkennen. Den breiten Sandstrand "Praia do Fogo" vor Augen laufen Sie in den Ort bergab und geben sich anschließend der Brandung des Atlantiks hin. Danach spazieren Sie zum Restaurant, wo Sie bei vorzüglichem Fisch und Wein erstmals die kulinarischen Genüsse und erfrischende Gastfreundlichkeit der Einheimischen erleben. Die Rückfahrt verläuft durch das tiefe Tal zum Kurort Furnas.

3. TAG: SETE CIDADES - DIE KÖNIGLICHEN VULKANSEEN
Im Westen der Insel tauchen Sie ein in eine Welt voller Wunder und Überraschungen. Ausgehend vom, an der rauhen Nordwestseite gelegenen, Ferienort Mosteiros erwandern Sie nach einigen Anstiegen und der Durchquerung eines Tunnels (Taschenlampe!) den größten Schatz der Azoren, die moosgrünen und dunkelblau schimmernden Vulkanseen von Sete Cidades. In dieser märchenhaft schönen Landschaft gehen Sie entlang des Seeufers in den zeitlos anmutenden Ort und entdecken weitere Kleinode am Wegesrand. Der etwas beschwerliche Schlussanstieg ist sofort vergessen, wenn Sie vom Königsblick "Vista do Rei" ehrfürchtig hinab, in den weiten Kessel von Sete Cidades sehen.

4. TAG: FURNAS - DIE GEHEIMNISSE DER TEEPLANTAGEN
Von Ihrem Hotel geht es ins tiefgrüne Tal von Furnas, wo Sie am Vormittag den herrlichen, 12 ha großen "Park Terra Nostra" besuchen. Dort haben Sie die Gelegenheit, im 38 Grad warmen Pool, unter freiem Himmel und umgeben von alterwürdigen Bäumen, zu schwimmen. Im zweiten Teil des Programms geht es an die Nordküste, wo Sie den Mühlenweg von Lomba da Maia vorbei am Sandstrand "Praia da Viola" bis ins Städtchen Maia wandern. Nach dem Mittagessen besuchen Sie die sehenswerte Fábrica de Chá von Gorreana - nirgendwo sonst in Europa wird heutzutage Tee angebaut.

5. TAG: LAGOA DO FOGO - FEUERSEE UND HOCHLANDREIZE
Wo einst der mächtige Vulkan Pico do Sapateiro stand, liegt nun der wassergefüllte Krater des Feuersees, inmitten des kargen Hochlandes Serra de Água de Pau. Heute zeigt sich der Lagoa do Fogo als blaues Juwel und die Wanderung in diesem Gebiet stellt sowohl landschaftlich als auch vom Anspruch her einen Höhepunkt dar. Der von der Südseite beginnende Aufstieg zum Kraterrand erfordert Ausdauer und gute Kondition. Am Hochland angekommen entscheiden nun Wetterverhältnisse und/oder körperliche Verfassung der Teilnehmer, ob Sie über das karge, windgepeitschte Hügelland zum Monte Escuro laufen oder entlang eines Wasserkanals zurück zu den geschützten Hängen in Richtung Küste wandern.

6. TAG: SALTO DO PREGO - IM REICH DER WASSERFÄLLE
Bereits die Anfahrt über die sieben Bergrücken von Povoação bietet Ihnen herrliche Blicke in eine ländliche Region voller Anmut und Schönheit. Unser heutiger Ausgangspunkt liegt oberhalb von Faial da Terra, einem kleinen Fischerdorf ganz im Südosten der Insel. Um Handel mit den umliegenden

Info
Reiseverlauf: Änderungen des Zeitplans bzw. Ablaufs des Wanderprogramms sowie Änderungen der einzelnen Wandertouren behalten wir uns vor.
Schwierigkeitsgrad: Alle Wanderungen sind leicht - mittelschwer. Dauer 3-5 Stunden reine Gehzeit. Längere Auf- und Abstiege durchaus möglich. Die Wege sind ungefährlich, aber etwas Wanderübung ist ratsam. Knöchelhohe Wanderschuhe sind erforderlich!
Sammeltransfer: Der Tansfer vom/zum Flughafen richtet sich nach den Flugzeiten der Teilnehmer. Es kann daher zu Wartezeiten kommen.
Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen
Maximalteilnehmerzahl: 15 Personen
AN-/ABREISEEMPFEHLUNG: Wir empfehlen die An- und Abreise per Flug. Informationen dazu siehe Seite 149.

Verpflegung
lt. Programm

Leistungen
  • Sammeltransfer ab/bis Flughafen Ponta Delgada
  • 7x Übernachtung inkl. Frühstück im ****Hotel do Colegio in Ponta Delgada
  • Zimmer mit Bad/WC, Kabel-TV, Telefon, Safe, Minibar
  • Wanderungen laut Programm
  • Deutschsprachiger KRAULAND Wanderführer 
  • Max. 15 Personen pro Wanderführer
  • 5x landestypisches Essen (während oder nach den Wanderungen)
  • Wanderbus
  • Alle Eintrittsgebühren laut Programm

SPAR-Tipp
Frühbucherrabatt: 3% bei Buchung bis 31.01.2017

bitte warten